Bei Werkzeugherstellern haben sich 5 Stufen des Toolmanagement herauskristallisiert.

1. Stufe

Die 1. Stufe umfasst ausschließlich die Beschaffung der nötigen Werkzeuge für den vorgegebenen Bearbeitungsprozess.

2. Stufe

Zusätzlich zur Beschaffung der Werkzeuge erfolgt noch eine Beratung der Werkzeuge durch einen Toolmanager.

3. Stufe

Die Werkzeuge werden beschafft, direkt zum Fertigungsort geliefert und dort vom Toolmanager auch verwaltet. Zusätzlich werden technische Gutachten erstellt und die Prozesse ständig optimiert.

4. Stufe

Der Kunde bezieht nur noch fertige Komponenten (vormontierte und voreingestellte Werkzeuge) direkt an der Maschine. Toolmanager verwaltet die Werkzeuglagerung und kümmert sich um die Werkzeuglogistik und die Wiederaufbereitung. Die Bezahlung erfolgt nur noch pro gefertigtem Werkstück

5. Stufe

Ein Team vor Ort kümmert sich permanent um Prozessoptimierung und Produktionsabläufe, Werkzeugeinstellung, Werkzeuginstandhaltung und Lagerhaltung. Die Bezahlung erfolgt nur noch pro gefertigtem Werkstück.

- Toolmanagement
- Werkzeugverwaltung
- Werkzeuglagerung
- Werkzeugbeschaffung
- Werkzeuglogistik
- Werkzeugkreislauf

Informationen anfordern!

Gerne senden wir Ihnen nähere Informationen zu unserer Werkzeugverwaltung zu.
Kontaktieren Sie uns per Telefon oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Impressum